Kindertagesstätten Nordwest
Kindertagesstätten Nordwest Eigenbetrieb von Berlin


Anmeldeverfahren

Wie bekomme ich einen Kita-Gutschein?

Der Kita-Gutschein muss schriftlich im Jugendamt Ihres Wohnbezirks beantragt werden, auch wenn Sie Ihr Kind in einer Kindertagesstätte außerhalb Ihres Wohnbezirkes betreuen lassen möchten (z. B. im Bezirk Ihrer Arbeitsstelle).

Auf Grundlage Ihrer Einkommens- und Beschäftigungssituation wird während der Beantragung der Anspruch des Betreuungs- und Kostenumfangs festgelegt.

Die zur Anmeldung notwendigen Anträge und Formulare sowie Informationsschreiben und Merkblätter finden Sie hier.

Wann muss ich einen Kita-Gutschein beantragen?

Die Anmeldung beim zuständigen Jugendamt ist frühestens 6 Monate, aber spätestens 2 Monate vor Beginn des gewünschten Betreuungszeitraums möglich. Nur in Ausnahmefällen ist eine Anmeldung zu einem späteren Zeitpunkt möglich.

Sobald Ihnen der Kita-Gutschein vorliegt, können Sie einen Betreuungsvertrag in der Kindertagesstätte Ihrer Wahl abschließen. Auf dem Gutschein ist der Zeitpunkt angegeben, ab dem das Kind die Kita besuchen darf. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen Sie spätestens einen Betreuungsvertrag abgeschlossen haben.

Sie können sich selbstverständlich schon zu einem früheren Zeitpunkt mit der Einrichtungsleitung der ausgewählten Kindertagesstätte in Verbindung setzen und einen Gesprächstermin vereinbaren, um sich ein Bild von der Kita und deren Angebote zu machen. Dort können Sie auch einen Platz für Ihr Kind reservieren lassen.

Welche Unterlagen werden zur Beantragung benötigt?

Zur Bearbeitung Ihrer "Anmeldung zur Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen und Kindertagespflege" benötigt das zuständige Jugendamt von Ihnen folgende Unterlagen in Kopie:

Anträge, Formulare, Informationsschreiben und Merkblätter